Kapelle Küntzig

Kapelle Küntzig

FE088 - Käerjeng

Herrichtung der Kapelle Saint-Maxime.
0 %
0 €  von  8.100 €

0

Tag(e) übrig

Steuerlich absetzbare Spende : Auf Grundlage des Gesetzes vom 13. Februar 2018 und gemäß Artikel 112, Absatz 1, Punkt 1 des geänderten Gesetzes vom 4. Dezember 1967 über die Einkommen-steuer sind Geldspenden an den Fonds im Rahmen der Grenzen des genannten Gesetzes steuerlich absetzbar.

Ihre Spende geht an das ausgewählte Projekt. Sollte jedoch der insgesamt gesammelte Betrag nicht ausreichen, um das Projekt zu verwirklichen, wird Ihre Spende dem interpfarrlichen Solidari-tätsfonds zugewiesen. Aus diesem Fonds werden Projekte finanziert, die für die Aufrechterhaltung des katholischen Kul-tes in einem Gebiet unerlässlich sind, für das die lokale Einheit (FE/CGP) nicht über ausreichende Mittel für die Durchführung verfügt.  

Im Jahr 2020 wurde die Kapelle Saint-Maximin wieder in Stand gesetzt. Die weiß gestrichenen Innenwände heben die Wirkung des Gebälks der Kapelle hervor.

Auch am Dach, das mit Schiefer gedeckt ist, wurden kleinere Reparaturen vorgenommen. 

Die restaurierten und mit neuen Kissen bezogenen Bänke laden die Menschen zur Andacht in dieser kleinen Kapelle aus dem 18. Jahrhundert ein.

Ihr Beitrag, so klein er auch sein mag, wird uns helfen, den Unterhalt der Kapelle zu sichern. Wir danken Ihnen dafür.

Odoo • Image et Texte
0 %
0 €  von  8.100 €

0

Tag(e) übrig

Steuerlich absetzbare Spende : Auf Grundlage des Gesetzes vom 13. Februar 2018 und gemäß Artikel 112, Absatz 1, Punkt 1 des geänderten Gesetzes vom 4. Dezember 1967 über die Einkommen-steuer sind Geldspenden an den Fonds im Rahmen der Grenzen des genannten Gesetzes steuerlich absetzbar.

Ihre Spende geht an das ausgewählte Projekt. Sollte jedoch der insgesamt gesammelte Betrag nicht ausreichen, um das Projekt zu verwirklichen, wird Ihre Spende dem interpfarrlichen Solidari-tätsfonds zugewiesen. Aus diesem Fonds werden Projekte finanziert, die für die Aufrechterhaltung des katholischen Kul-tes in einem Gebiet unerlässlich sind, für das die lokale Einheit (FE/CGP) nicht über ausreichende Mittel für die Durchführung verfügt.