Kirche Küntzig

Kirche Küntzig

FE088 - Käerjeng

Instandhaltungsarbeiten der Kirche Saint Remi
0 %
0 €  von  20.010 €

0

Tag(e) übrig

Steuerlich absetzbare Spende : Auf Grundlage des Gesetzes vom 13. Februar 2018 und gemäß Artikel 112, Absatz 1, Punkt 1 des geänderten Gesetzes vom 4. Dezember 1967 über die Einkommen-steuer sind Geldspenden an den Fonds im Rahmen der Grenzen des genannten Gesetzes steuerlich absetzbar.

Ihre Spende geht an das ausgewählte Projekt. Sollte jedoch der insgesamt gesammelte Betrag nicht ausreichen, um das Projekt zu verwirklichen, wird Ihre Spende dem interpfarrlichen Solidari-tätsfonds zugewiesen. Aus diesem Fonds werden Projekte finanziert, die für die Aufrechterhaltung des katholischen Kul-tes in einem Gebiet unerlässlich sind, für das die lokale Einheit (FE/CGP) nicht über ausreichende Mittel für die Durchführung verfügt.  

Kurzbeschreibung der Arbeiten

Im Sommer 2020 wurde die Eingangstür der Kirche restauriert. Sie konnte ihre Ursprünglichkeit wiedererlangen, nachdem sie ausgebaut, abgebeizt, abgeschliffen und anschließend neu gestrichen worden war.

Darüber hinaus wurde eine Infrarot-Strahlungsheizung installiert, die für eine angenehme Temperatur in der Kirche sorgt.

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung tragen Sie zum Erhalt der Kirche von Küntzig bei.

Odoo • Texte et Image
 Odoo • Image et Texte
0 %
0 €  von  20.010 €

0

Tag(e) übrig

Steuerlich absetzbare Spende : Auf Grundlage des Gesetzes vom 13. Februar 2018 und gemäß Artikel 112, Absatz 1, Punkt 1 des geänderten Gesetzes vom 4. Dezember 1967 über die Einkommen-steuer sind Geldspenden an den Fonds im Rahmen der Grenzen des genannten Gesetzes steuerlich absetzbar.

Ihre Spende geht an das ausgewählte Projekt. Sollte jedoch der insgesamt gesammelte Betrag nicht ausreichen, um das Projekt zu verwirklichen, wird Ihre Spende dem interpfarrlichen Solidari-tätsfonds zugewiesen. Aus diesem Fonds werden Projekte finanziert, die für die Aufrechterhaltung des katholischen Kul-tes in einem Gebiet unerlässlich sind, für das die lokale Einheit (FE/CGP) nicht über ausreichende Mittel für die Durchführung verfügt.